Es entsteht und wir können es erkennen

So langsam nimmt unser neues Feuerwehrhaus gestalt an und man kann erahnen welche Größe es haben wird. Die Erdarbeiten sind so gut wie abgeschlossen. Im vorderen Teil ist die Bodenplatte bereits gegossen und die ersten Mauern stehen schon:

Bodenplatte des Feuerwehrhauses

Zugang zum “Bürotrakt”

Das hier wird der Zugang zum “Bürotrakt”. Hier kommen die Umkleidebereiche, Büros, Magazine etc hin. Im ersten Obergeschoss entsteht dann der Ausbildungsraum. 

Im hinteren Bereich des Grundstückes kommt die Übungswiese hin. Hier haben wir dann eine Freifläche wo die Jugenfeuerwehr üben und die Kinderfeuerwehr sich austoben kann. Die Einsatzabteilung kann hier aber ebenfalls Übungen abhalten und sich an Geräten, Fahrzeugen etc weiterbilden. Das ist natürlich wichtig, damit wir alle routiniert mit den Geräten umgehen können.

Freifläche/ Übungsbereich

In den nächsten Wochen werden die Maurerarbeiten noch viel Zeit in Anspruch nehmen, denn das Gebäude hat knapp 1500m² Nutzfläche, die ja erst einmal errichtet werden müssen. Bisher ist aber alles im Plan.

Wir halten Euch gerne auf dem Laufenden.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.