Hittfeld in Hanstedt

Wie jedes Jahr hat die FF Hittfeld auch 2014 mit einer Einsatz- und einer Jugendgruppe am 39. Hanstedter Feuerwehrmarsch Teilgenommen. Auf dem knapp 8Kilometer langen Rundkurs galt es an Posten das theoretische und praktische Wissen unter Beweis zu stellen.

IMGP7278-e

Besonders beliebt sind die letzten 3 Posten an denen es heißt den See so schnell wie möglich über z.B eine sehr wackelige Pontonbrücke zu überqueren. Diese Aufgabe übernahm neben dem neuen Ortsbrandmeister Simon Steffen (im Bild vorne) auch Ron Schmeling. Leider konnten die Hittfelder an ihrem Erfolge des Vorjahres nicht anknüpfen und so mussten sich die Vorjahressieger mit dem 16. Platz von 77 gestarteten Gruppen begnügen. Aber auch das Ergebnis kann sich sehen lassen.
Auch die Jugendabteilung, die mit einer Gruppe vertreten waren, haben sich wacker geschlagen. Sie kamen auf den 42. Platz von 65 gestarteten Jugengruppen und waren die beste Jugendgruppe Seevetals.
IMGP7253-e
Beide Gruppen hatten viel Spaß und wollen im nächsten Jahr wieder an den Start gehen.  Vielleicht klappt es dann ja auch wieder mit dem ersten Platz. Aber in erster Linie kommt der Spaß auf den ersten Platz. Die Feuerwehr Hittfeld nimmt schon fast von Anfang an am Hanstedter Feuerwehrmarsch teil. Sie haben bereits 6 mal den ersten Platz feiern können.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.