+++++FERWEHREN PRÜFEN KEINE FEUERMELDER!!!++++++++

In der letzten Zeit häufen sich Meldung, nachdem sich Trickdiebe unberechtiger Weise Zugang zu Wohnungen und Häuser verschafft haben. Die Masche, nachdem die Täter, meist 2 Personen, vorgehen ist immer ähnlich:

Sie geben sich als Feuerwehrleute aus und wollen die Rauch- und Feuermelder in den einzelnen Räumen prüfen. Dabei werden die Wohnungsinhaber meist von einem der beiden Täter abgelenkt, während der andere die Wertsachen und Bargeld an sich bringt.
Bitte beachten Sie: Die Prüfung von Brand- und Rauchmeldern obliegt den Schornsteinfegern. Es kann aber auch die Prüfung durch ihren Heizungsableser erfolgen, wenn dieser eine Zusatzqualifikation hat. Auf jeden Fall werden diese Termin vorher schriftlich und bei Mehrtparteienhäuser im Aushang, angekündigt. Sollte Sie unangekündigten Besuch von der “Feuerwehr” zum prüfen der Rauchmelder bekommen, lassen sie Personen keinesfalls in die Wohnung und informieren Sie umgehend Ihre Polizei (Polizei Seevetal 04105/6200) oder wählen Sie den Polizeinotruf 110.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.