HLF 10 der FF Hittfeld

Hilfeleistungslöschfahrzeug der Feuerwehr Hittfeld

 

Das HLF 10 in der Frontansicht

Das HLF 10 in der Frontansicht

Funkrufnamen    13/46/31
Fahrgestell         Mercedes- Benz
Atego                  1529 AF
Baujahr               2012
Leistung              210KW (285PS)
Max. Gewicht      14500 Kg
Getriebe             Telligent
Ausbauer            Rosenbauer AT
Heckpumpe         FPN 10 – 3000
Wassertank         2000l
Schaumtank        120l

 

 

Seitenansicht links Geräteraum

Seitenansicht links

Auf der linken Seite im Geräteraum befinden sich Werkzeuge und Geräte zur technischen Rettung (z. B. Türöffnungen), sowie die Ausrüstung der Atemschutzgeräteträger (Reservetrupp). Im hinteren Teil des Geräteraumes sind die Schläuche für den Löschangriff untergebracht.

 

 

 

 

Geräteraum 1

Geräteraum 1

Geräteraum 3

Geräteraum 3

Geräteraum 5

Geräteraum 5

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Seitenansicht rechts

Seitenansicht rechts

Im Geräteraum auf der rechten Fahrzeugseite befinden sich neben dem hydraulischem Rettungsgerät zum Retten verunfallter Personen aus einem Fahrzeug auch ein Druckbelüfter. Als Besonderheit ist im Gerätefach 6 ein Hygieneboard verbaut, wo sich die Einsätzkräfte die Hände reinigen und desinfizieren können.

 

 

 

 

Geräteraum 2

Geräteraum 2

Geräteraum 4

Geräteraum 4

Geräteraum 6

Geräteraum 6

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Heckansicht

Heckansicht

Im Heck des Fahrzeuges befindet sich die Pumpe mit einer Wasserförderung von 3000l in der Minute. Zusätzlich ist eine spezielle Warnbeklebung sowie eine LED- Verkehrswarneinrichtung angebracht.

 

 

 

 

 

 

 

Fahrerplatz

Fahrerplatz

Der Fahrerplatz verfügt über einen Bordcomputer, der ihm z.B. die Tankfüllstände anzeigt und von dem aus auch die Sonderrechtsanlage, Warneinrichtungen und die Umfeldbeleuchtung bedient werden können.

 

 

 

 

 

Mannschaftraum

Mannschaftraum

Im Mannschaftraum, der Platz für 7 Einsatzkräft hat, befinden sich neben 4 Atemschutzgeräten, womit sich die Einsatzkräfte schon während der Fahrt ausrüsten können, auch der Notfallrucksack. Der Innenraum kann durch indirektes LED Licht blendfrei ausgeleuchtet werden.

Comments are closed.